AGB

WeDiY – allgemeine Nutzungsbedingungen

Erkan Eroglu
WeDiY Handmade Marktplatz
Froschgasse  15,
D-71083 Herrenberg

(nachfolgend als „WeDiY“ bezeichnet)

betreibt auf der Internetplattform: wediy.de einen Online-Marktplatz für Unikate und Selbstgemachtes (nachfolgend: „Online-Marktplatz“ oder „Marktplatz“). Hier begegnen sich Menschen mit einer Leidenschaft für einzigartige, kreative und mit Liebe gemachte Produkte. Registrierte Mitglieder können diese Produkte hierbei entweder als Käufer erwerben und/oder diese als Verkäufer, über von Ihnen betriebene Shops, eigenständig zum Verkauf anbieten.

Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Online-Plattform („OS-Plattform“) initiiert: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Gemäß § 36 VSBG weisen wir darauf hin, dass die WeDiY nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnimmt.

I. Geltungsbereich, Online-Marktplatz
1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Verträge mit ErkanEroglu („WeDiY“) über die Nutzung des Internet Portals WeDiY Handmade Marktplatz unter wediy.de („WeDiY“), einer Internetplattform, auf der Waren („Artikel“) durch gewerbliche Verkäufer („Händler“) zum Verkauf angeboten werden und von Kunden erworben werden können.

2. WeDiY unterhält neben den Nutzungsbedingungen WeDiY-Grundsätze, die für die Nutzung des Online-Marktplatzes Bedeutung haben. In der WeDiY-Datenschutzerklärung unterrichtet WeDiY über Art, Umfang und Zwecke der Verwendung personenbezogener Daten bzw. hat der Nutzer die Möglichkeit dem zuzustimmen.

3. Für den Fall des Vertragsschlusses zwischen Käufer und Verkäufer auf dem Marktplatz, wird WeDiY grundsätzlich nicht Vertragspartei. Etwas anderes gilt nur dann, wenn WeDiY ausdrücklich über einen eigenen WeDiY Shop als Verkäufer auftritt.

4. Eine bestimmte Erreichbarkeit des Marktplatzes wird nicht zugesagt. Die Wartung des Marktplatzes kann sich negativ auf die Abrufbarkeit auswirken. Regelmäßige oder planbare Wartungsarbeiten werden zu Zeitpunkten mit möglichst geringer Nutzung vorgenommen und bei erheblicher Dauer im Voraus angekündigt. Zusätzlich können unangekündigte Wartungsmaßnahmen bspw. bei unvorhersehbaren Störungen erforderlich sein.

II. Registrierung als Mitglied
1. Der Kunde ist verpflichtet, die bei der  Registrierung für Wediy.de einzugebenden Daten vollständig und korrekt anzugeben.

2. Mit erfolgreicher Registrierung erhält das Mitglied unter dem gewählten Mitgliedsnamen ein eigenes Profil. Innerhalb dieses Profils können die eingegebenen Daten jederzeit selbstständig korrigiert und/oder erweitert werden. Das Mitglied ist verpflichtet, die bei der Registrierung angegebenen Daten in seinem Kunden-Account bei Wediy.de unverzüglich zu korrigieren, wenn sie sich ändern (z.B. wegen Umzugs, Änderung der E-Mail Adresse).

3. Bei der Registrierung wählt das Mitglied einen Mitgliedsnamen und ein Passwort. Das Passwort ist geheim zu halten und muss über eine hinreichende Komplexität verfügen. Der Kunde ist verpflichtet, das Passwort geheim zu halten und es unverzüglich zu ändern bzw. von WeDiY ändern zu lassen, wenn er vermutet, dass unberechtigte Dritte davon Kenntnis erlangt haben. Eine regelmäßige Änderung des Passworts wird dem Kunden aus Sicherheitsgründen empfohlen. Das Mitglied ist verpflichtet, WeDiY unverzüglich zu informieren, wenn es Anhaltspunkte dafür gibt, dass sein Kunden-Account bei Wediy.de von Dritten missbraucht wurde.  Ein Anspruch auf einen bestimmten Mitgliedsnamen oder ein bestimmtes Passwort besteht nicht.

4. Der Kunden-Account (Mein WeDiY) bei Wediy.de darf ausschließlich durch den registrierten Mitglied genutzt werden.

5. Das Mitglied haftet für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung seines Kunden-Account bei Wediy.de vorgenommen werden, auch für missbräuchliche Aktivitäten Dritter, es sei denn er hat den Missbrauch nicht zu verantworten bzw. er hat seine Sorgfaltspflichten nicht verletzt.

6. Mitgliedskonten sind grundsätzlich nicht übertragbar und dürfen nur durch das Mitglied persönlich genutzt werden.

9. WeDiY bemüht sich, die Identität seiner Mitglieder genau festzustellen, dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Mitglieder eine falsche Identität angeben.

III. Widerrufsrecht für Verbraucher
WIDERRUFSBELEHRUNG
Verbraucher haben das nachfolgende Widerrufsrecht:

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.
Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (WeDiY, Froschgasse 15, D-71083 Herrenberg, E-Mail: info@wediy.de, Fax: +49 (0) 7032 28 99 031 , Tel.:+49 (0) 7031 42 99 666 (Ortstarif, Kosten sind abhängig vom Standort und Tarifvertrag)) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Besondere Hinweise
Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG
Widerrufsformular
Das Recht zur Kündigung bleibt unberührt.

IV. Zustandekommen von Verträgen zwischen Händler und Mitgliedern
1. Bei den auf dem Marktplatz verfügbaren Produkten handelt es sich um verbindliche Angebote zum Vertragsschluss seitens des jeweiligen Verkäufers. Der Käufer kann nach Wahl die auf Wediy.de angebotenen Artikel der verschiedenen Händler erwerben.

2. Auf Wediy.de veröffentlichte Angebote und Inhalte, die nicht von WeDiY stammen, werden nicht auf ihre Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft, soweit keine gesetzliche Verpflichtung hierzu besteht..

3. WeDiY ist am Vertragsschluss zwischen Händler (Verkäufer) und Mitglieder (Käufer) nicht beteiligt und gibt keine Zusagen oder Garantien in Bezug auf die Beschaffenheit der von Mitgliedern angebotenen Waren und Dienstleistungen ab.

4. Kommt es unter Nutzung von Wediy.de zu einem Vertragsschluss zwischen dem Mitglied und einem Händler, werden den jeweiligen Vertragspartnern die zur wechselseitigen Kontaktaufnahme erforderlichen Daten mitgeteilt. Das betrifft die Daten, die für die Zustellung bzw. Lieferung erforderlich sind. Die Mitteilung der Daten erfolgt durch WeDiY. Zudem werden den Vertragspartnern die zur Vertragsabwicklung erforderlichen Daten mitgeteilt. Näheres kann den Datenschutzhinweisen von Wed entnommen werden

V. Kosten
Die Registrierung, sowie die Mitgliedschaft als Käufer sind kostenlos. WeDiY erhebt ausschließlich gegenüber Verkäufern Gebühren.

VI. Pflichten des Mitglied & Bewertungen
1. Mitglieder sind bei der Nutzung des Online-Marktplatzes an geltendes Recht, die Einhaltung der guten Sitten, sowie die Regeln gebunden, die WeDiY für die ordnungsgemäße Nutzung aufstellt.

2. Wediy.de beinhaltet die Funktion, dass Mitglieder den betreffenden Händler und auf Wediy.de eingestellte Artikel nach der Durchführung einer Transaktion bewerten können („Kundenrenzesionen“). Die Bewertung durch den Kunden wird von Wediy.de zum Zweck der Bewertung der Händler und / oder der von den Händlern angebotenen Artikel erhoben, verarbeitet oder genutzt. Die Bewertung dient der Befriedigung des Informationsbedürfnisses der Kunden und Mitglieder von Wediy.de in die Zuverlässigkeit der Händler und die Qualität der Produkte.

3. Die Angaben, die im Rahmen des Bewertungssystems gemacht werden, müssen wahrheitsgemäß sein und dürfen nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erfolgen.

5. Mitgliedern ist es untersagt, schädliche Technologien, die dem Marktplatz, Mitgliedern oder Dritten schaden einzusetzen oder eine übermäßige Belastung des Marktplatzes herbeizuführen oder Inhalte zu veröffentlichen, welche die Integrität, Stabilität oder Verfügbarkeit des Marktplatzes gefährden.

VII. Sanktionen und sonstige Maßnahmen bei Verstößen
1. Sobald WeDiY konkrete Anhaltspunkte für den Verstoß eines Mitglieds gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter, diese Nutzungsbedingungen, die WeDiY-Grundsätze oder sonstige berechtigte Interessen der WeDiY vorliegen, behält sich WeDiY vor, Maßnahmen gegen dieses Mitglied zu ergreifen :

Mitgliedskonten vorübergehend ein- bzw. beschränken;
Mitgliedskonten vorübergehend sperren;
Mitglieder vollständig und dauerhaft ausschließen.

2. WeDiY ist darüber hinaus berechtigt, den Kunden-Account bei Wediy.de zu sperren, wenn

ein außerordentlicher Kündigungsgrund gegeben ist;
eine nicht autorisierte, rechtswidrige, vertragswidrige oder missbräuchliche Nutzung des Kunden-Account bei Wediy.de               stattfindet oder droht;
eine betrügerische oder unlautere Verwendung des Kunden-Account bei Wediy.de durch das Mitglied oder durch Dritte oder ein     diesbezüglicher begründeter Verdacht besteht;
der Kunde mit der Bezahlung eines Artikels auf Wediy.de Verzug ist

VIII. Haftungsfreistellung
Das Mitglied stellt WeDiY von jeglichen Ansprüchen frei, die Dritte (andere Mitglieder oder sonstige Dritte) gegenüber WeDiY wegen einer Rechts- oder Pflichtverletzung des Mitglieds geltend machen, es sei denn, das Mitglied hat die Pflichtverletzung nicht zu vertreten. Dies umfasst insbesondere das rechts- oder vertragswidrige Einstellen von Inhalten. Zu erstatten sind auch angemessene Kosten der Rechtsverteidigung (insbes. Anwaltskosten), die WeDiY durch das Fehlverhalten eines Mitglieds nachweislich entstanden sind. Im Falle einer solchen etwaigen gerichtlichen oder außergerichtlichen Auseinandersetzung ist das Mitglied verpflichtet, WeDiY alle notwendigen Auskünfte zu erteilen, sowie Dokumente und sonstige Unterlagen zur Verfügung zu stellen, die für die Verteidigung erforderlich sind.

IX. Laufzeit; Kündigung
Der Nutzungsvertrag läuft auf unbestimmte Zeit und kann sowohl vom Mitglied als auch von WeDiY jederzeit mit einer Frist von sieben (7) Tagen ordentlich gekündigt werden. Für die Kündigungserklärung des Mitglieds genügt eine schriftliche Mitteilung an WeDiY, eine E-Mail an support@wediy.de.
Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt. WeDiY ist berechtigt.

X. Nutzungsrechte
1. Das Mitglied räumt WeDiY die zur Durchführung des Vertrages erforderlichen Rechte an den von ihm auf dem Marktplatz eingestellten Inhalten ein. Dies umfasst insbesondere das Recht, die vom Mitglied eingestellten Inhalte soweit erforderlich zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen oder zu bearbeiten. Je nach eingestelltem Inhalt kann die erforderliche Nutzung auch über die Beendigung der Mitgliedschaft hinaus erfolgen (z.B. auslaufende Angebote, Beiträge im Forum).

2. Weitergehend räumt das Mitglied WeDiY das Recht ein, die von ihm eingestellten Inhalte in der Werbung für den Online- Marktplatz oder einzelne Angebote zu verwenden, insbesondere für Werbung im Internet, in der Printwerbung und/oder TV-Werbespots. WeDiY ist insoweit berechtigt, Inhalte des Mitglieds zu diesem Zweck zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen, zu bearbeiten, zu senden und/oder Sendungen oder öffentliche Zugänglichmachungen wiederzugeben. Das Werberecht endet mit Beendigung der Mitgliedschaft des einstellenden Mitglieds.

3. Die gemäß Ziffern 1 und 2 eingeräumten Rechte werden WeDiY als einfaches, räumlich unbefristetes und kostenloses Nutzungsrecht vom Mitglied eingeräumt.

XI. Haftungsbeschränkung
1. WeDiY haftet unbegrenzt für Schäden, die auf eine Handlung oder Unterlassung zurückzuführen sind, die sie, einer ihrer gesetzlichen Vertreter oder ein sonstiger Erfüllungsgehilfe vorsätzlich oder grob fahrlässig begangen hat.

2. WeDiY haftet ferner unbegrenzt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung der WeDiY oder eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

3. WeDiY haftet im Übrigen für die schuldhaft nicht ordnungsgemäße Erfüllung sonstiger Pflichten nur im Umfang des vertragstypischen Schadens bis zu den gesetzlichen Haftungsgrenzen. WeDiY ist auch von dieser Haftung befreit, soweit der Schaden auf Umständen beruht, die sie auch bei größter Sorgfalt nicht vermeiden und deren Folgen sie nicht abwenden konnte (z.B. Streik, höhere Gewalt, Ausfälle und Störungen in der außerhalb ihres Verantwortungsbereichs liegenden technischen Infrastruktur).

4. Bei Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung von WeDiY begrenzt auf den Ersatz des typischen und bei Vertragsschluss für WeDiY vorhersehbaren Schadens. Im Übrigen ist eine Haftung von WeDiY bei leicht oder einfach fahrlässiger Schadensverursachung ausgeschlossen.

5. Eine Haftung für nicht bestehende Verfügbarkeit des Online-Marktplatzes ist ausgeschlossen. Insbesondere bestehen keine Ansprüche gegen WeDiY, soweit eine nicht bestehende Verfügbarkeit Auswirkungen auf Kaufverträge hat, etwa weil ein Artikel nicht eingestellt werden kann oder ein Kaufvertragsabschluss nicht zustande kommt. Ebenso wird eine etwaige verschuldensunabhängige Haftung von WeDiY wegen anfänglicher Mängel ausgeschlossen.

6. WeDiY haftet nicht für die Durchführung von Verträgen zwischen Mitgliedern.

XII. Änderung der AGB
WeDiY behält sich das Recht vor, jederzeit diese Nutzungsbedingungen zu ändern und die Nutzung des Online-Marktplatzes neuen oder weiteren Vertragsbedingungen zu unterwerfen. Änderungen, Ergänzungen und die Aufhebung von Verträgen bedürfen der Textform..

XIV. Schlussbestimmungen
1. Sollten einzelne Bestimmungen der Verträge unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, in diesem Fall eine wirksame Ersatzregelung zu vereinbaren, die der unwirksamen Bestimmung bzw. dem mit der unwirksamen Bestimmung angestrebten Zweck möglichst nahe kommt. Das Gleiche gilt für den Fall einer Vertragslücke.

2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland soweit, dies nicht durch eine zwingende gesetzliche Bestimmung des Mitgliedsstaates der EU, in dem der Verbraucher seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt wird. Das Gesetz zu dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf (CISG) gilt jedoch nicht.

3. Ausschließlicher Gerichtsstand für Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen ist der Sitz von WeDiY. Dies gilt auch, wenn das Mitglied keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, das Mitglied seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus Deutschland heraus verlegt oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthaltsort nicht bekannt ist.

Ende der AGB
Stand: Oktober 2019

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.